2016_Biokreis_Biokoenigin_Eva_6
2016_Biokreis_Biokoenigin_Eva_1

Bio-Königin Eva I mit der ehemaligen Pfälzischen Weinkönigin Claudia II

Die erste Bayerische Bio-Königin wurde am Samstag den 16. Juli 2016 im Namen der Bio-Verbände Biokreis, Bioland, Naturland und Demeter hochoffiziell im Biergarten des Biokreis-Imbiss Milchhäusl im Englischen Garten durch Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, gekrönt. Der ökologische Anbauverband Biokreis hat die 27-jährige Eva Gottschaller aus München für das Amt ausgewählt. Im kommenden Jahr wird sie die bayerische Bio-Branche vertreten und ihr ein Gesicht geben.
Nachhaltig ausgestattet.

Nach der Kleiderwahl erfolgte unter der Moderation von Biokreis-Winzer Gerhard Hoffmann die Inthronisierung. Hubert Bittlmayer überreichte der Bayerischen Bio-Königin ihr Zepter aus kunstvoll gestaltetem Pappmaché und krönte sie mit einem Kranz aus getrockneten Hortensien. „Die neue Bio-Königin wird charmantes Gesicht und starke Stimme für die Bio-Branche sein“, sagte der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. „Bio bietet einen hohen Wert für den Umweltschutz, die Biodiversität und dafür, unsere schöne Heimat zu erhalten. Und die Menschen wollen Bio-Produkte!“

2016_Biokreis_Biokoenigin_Eva_5

Harald Ulmer, Hubert Heigel, Josef Wetzstein, Bio-Königin Eva I, Hubert Bittlmayer, Franz Strobel (v. links)

Damit die Bio-Königin möglichst viel Unterstützung als Botschafterin erfahre, forderte er die Vorsitzenden der Öko-Verbände auf, einen Vasalleneid zu leisten. Bioland-Landesvorsitzender und LVÖ-Vorsitzender Josef Wetzstein, Biokreis-Vorstandsvorsitzender Franz Strobl, Naturland-Landesvorsitzender Hubert Heigl und LVÖ-Geschäftsführer Harald Ulmer gingen daraufhin auf die Knie, um der Bio-Königin ihre Treue zu schwören.

2016_Biokreis_Biokoenigin_Eva_Musik

Biokreis-Landwirt Johann Schauer

Zünftige Musik vom Biokreis-Landwirt Johann Schauer, Frühstücken, Entspannen auf Bierbänken und Liegestühlen, Fotoshootings und Gespräche mit der Presse und Gästen: So ging es bis über den Mittag hinaus.

Die Bio-Königin ist auf Facebook als Bio-Königin Eva zu finden. Sie nutzt das soziale Netzwerk, um Fragen der Verbraucher über Bio zu beantworten. Anfragen können auch über biokoenigin.eva@biokreis.de gestellt werden. Ihren nächsten großen Auftritt wird Eva I. auf dem Zentralen Landwirtschaftsfest haben, das zeitgleich zum Oktoberfest auf der Münchener Theresienwiese stattfindet. Am Tag des Ökolandbaus am 23. September wird sie im Festzelt bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Landesvereinigung für ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ) und des Bayerischen Bauernverbandes dabei sein.

Share

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>